Tanzsport

25 Jahre Tanzsparte im VfB Eimbeckhausen das sind wir

Erfolgreiche Paare nach Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens (DTSA) 2017
mit Trainerin (6. v. re) und Prüfern (1. u. 2. v. li)

Ein Schweizer Journalist hat einmal gesagt: „Tanz ist die schönste Gelegenheit, einander auf die Zehen zu treten.“ Damit dieses nicht mehr passiert – zumindest höchst selten – haben tanzfreudige Paare auf Initiative des damaligen Vorsitzenden Jürgen Koch im April 1993 die Tanzsparte des VfB Eimbeckhausen gegründet. Die neue Abteilung wuchs beständig an und hatte bereits zwei Jahre später 62 Mitglieder, die unter der Leitung von Monika und Werner Boschen trainierten – zwischenzeitlich in fünf Trainingsgruppen und zwei Formationen (Standard und Latein). Seit 1997 wird das Tanzsportabzeichen regelmäßig mit großem Erfolg abgenommen. Stets haben alle Paare, die sich der Prüfung stellten, diese auch bestanden (siehe Foto). 2017 wurden Monika und Werner Boschen nach 24 Jahren Trainertätigkeit in den (tänzerischen) Ruhestand verabschiedet. Nachfolgerin seit dem 1.April letzten Jahres ist Brigitte Kessel-Döhle. Sie kam mit einer anderen “Idee des Tanzens“ und versucht, mehr Eleganz in die Figurenfolgen zu bringen.

Tanzsport ohne gesellige Veranstaltungen wie Turniere und Bälle ist einfach nicht denkbar. So wurde das 25jährige Bestehen mit einem Jubiläumsball, der großen Zuspruch fand, gebührend gefeiert.
Großen Anklang finden jedes Jahr die bereits zur Tradition gewordene Grünkohlwanderung und das Spargelessen, an der auch gerne Nichtmitglieder teilnehmen.

Der stets umsichtigen Leitung der Tanzsparte durch ihre Vorsitzenden ist es zu verdanken, dass die Anzahl der Tänzer über die Jahre recht stabil geblieben ist.
Aktuell üben in der Mehrzweckhalle in Schmarrie bis zu 25 Paare in vier Gruppen:

  • Donnerstags 18:30 bis 20 Uhr
  • Sonntags von 17:30 bis 19:00 Uhr und von 19:00 bis 20:30 Uhr

Neu im Angebot ist der Single-Tanz für Seniorinnen und Senioren donnerstags von 17:30 bis 18:15 Uhr.

Übrigens: Tanzen macht in jedem Alter Spaß! Und: Nachweislich fördert Tanzen geistige und körperliche Fitness, weil Ausdauer, Koordination, Flexibilität und auch Kraft trainiert werden.

So ist jeder, der Interesse am Tanzsport hat, sein tänzerisches Können auffrischen oder neu einsteigen möchte, herzlich bei uns willkommen!

Auskünfte gibt es unter 05042 / 989444 bei Jörg Donnerstag.